Komödienstadel-2016

Famose Leistung

         beim 32. Lentinger Komödienstadel / 2016

Eine famose Leistung boten alle Schauspieler der Lentinger Theatergruppe beim 32. Lentinger Komödienstadel in der Alten Turnhalle mit der "Geist"-reichen Komödie:

"Da Himme wart net !"

von Sebastian Kolb und Markus Scheble aus dem Jahr 2012

kms-2016-0a

 

Der Polizeibeamte Stelzl steht an der himmlischen Pforte und ist schon gespannt darauf, was ihn dahinter wohl Schönes erwartet, als ihn eine göttliche Stimme davon in Kenntnis setzt, dass er sich durch einen Spezialauftrag seine göttlichen Flügel erst verdienen muss. Etwas irritiert stimmt er zu und erwartet seinen letzten Auftrag. Er muss „nur“ den verstorbenen Schreinermeister Bömmerl binnen 24 Stunden hinauf in den Himmel holen. Erfreut über den „leichten Spaziergang“ macht er sich auf den Weg hinunter. Der Auftrag erweist sich stündlich schwieriger als gedacht und die „Engel in spe“ müssen sich allerhand einfallen lassen, um ein Verbrechen zu verhindern und um alle weltlichen Dinge geordnet zurücklassen zu können.

 

Unsere Akteure:

Gattin vom Bömmerl

BRIGITTE SPRANGER

Froschmeierin

Gattin von Bömmerls Vetter

Schnapsdrossel

HEIDI CONRADT

Schellnberger Resi

Schnapsdrossel

Bömmerls Tochter

SIMONE WEIHER

Anna

Bömmerls Tochter

Schreinergeselle

CHRISTIAN WÖLLISCH

Emmeran

Schreinergeselle

einst Polizeibeamter

ERWIN BRÜCKLMEIER

Stelzl

einst Polizeibeamter

Froschmeier

SEPP LAZARUS, Regie

Froschmeier

Bömmerls Vetter

PETRA BRANDL

Finni

Haushälterin

ROLAND NERB

Bömmerl

einst Schreinermeister

EHRUNGEN / SPENDE

Petra Brandl (Schauspielerin) und Hedwig Märkl (Requisiten) feierten ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum und wurden von Sepp Lazarus ausgezeichnet.

CSU-Ortsvorsitzender Anton Rieger und Regisseur Sepp Lazarus übergaben einen Scheck in Höhe von 500.-€  an Schatzmeister Max Schulmeyr vom Förderverein Krebskranker in der Region Ingolstadt.