Listenplatz 14 – Ulrike Pillmeier

Ulrike Pillmeier kandidiert auf Platz 14. Die Mutter zweier erwachsener Kinder ist als Finanzbuchhalterin bei einem Transportunternehmen aus dem Landkreis Eichstätt beschäftigt. Sie möchte sich als Gemeinderätin beispielsweise dafür einsetzen, dass in Lenting ein „Tag der Vereine und Kulturen“ eingeführt wird, an dem die Möglichkeit des Kennenlernens derer Arbeit besteht. Auch im Vereinsalltag möchte sie die Vereine in Lenting aktiv begleiten und nach allen Möglichkeiten unterstützen.