Listenplatz 16 – Harry Resch

Auf Platz 16 kandidiert der 45-jährige Harry Resch, welcher bei der AUDI AG als Entwicklungsfachkraft tätig ist. Mittlerweile ist er Vater zweier Kinder (10 und 14 Jahre). Ihm liegen besonders die Lentinger mit Migrationshintergrund am Herzen, die verstärkt in das gesellschaftliche und politische Leben eingebunden werden könnten. Er möchte sich zudem für die Entwicklung eines „Dorftreffs“ stark machen, wo für alle Lentingerinnen und Lentinger die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch geschaffen werden soll. Auch will er die gemeindlichen Einrichtungen wie den Wertstoffhof durch Investitionen für die Zukunft stark machen, damit die Gemeinde ihren Bürgern einen optimalen Service in allen Lebenslagen bieten kann.